Standardsuche

Referendars-Gutschein

     

Referendars-Paket

Bestellen Sie jetzt Ihren Referendars-Paket!

 

Einzelbeitrag RAAbits Religion

Freiheit, Verantwortung und Schuld des Menschen am Beispiel des Jugendromans "Wenn er kommt, dann laufen wir" von David Klass

Bestellnummer: 
R0682-001110
Seiten: 
44
Klassenstufe: 
11-12
Medientyp: 
Beitrag

Rasante Fortschritte in der Hirnforschung erschüttern unser traditionelles Menschenbild. Willensfreiheit, so prominente Hirnforscher, ist nur eine Illusion. Wären unsere Handlungen durch neuronale Prozesse des Gehirns determiniert, verlören Begriffe wie Selbstbestimmung, Moral, Verantwortung und Schuld ihren Sinn. Lässt sich Freiheit philosophisch-theologisch noch plausibel begründen? Welche Antworten gibt die Bibel auf die Frage nach den Anlagen von Gut und Böse im Menschen? Wie gehen wir mit unserer Sündhaftigkeit um? Anhand des Romans: "Wenn er kommt, dann laufen wir" von David Klass setzen sich die Lernenden mit Fragen nach Freiheit, Determination, Schuld und Vergebung auseinander und erörtern Antworten aus Philosophie, Neurobiologie und biblisch-christlicher Anthropologie.

Dieser Beitrag ist in RAAbits Religion SEK I erschienen.
Dieser Beitrag ist in RAAbits Religion SEK I/II erschienen.